PHP als Entwicklungsplattform für moderne Webanwendungen Am 03.09.2019 erschien die neue Version 6 von Laravel, eines der bekanntesten PHP-Frameworks. Über PHP und Laravel sprach mit IT uudised der IT-Produzent von ADM, Anti Ainsar.

PHP oder doch nur Java und .NET?

Alle Unternehmen verwenden Software zur Steuerung und Automatisierung ihrer Arbeitsprozesse, doch immer mehr Unternehmen müssen auch spezifische Lösungen für sich selbst entwickeln. Oftmals ist dies mit einem erheblichen finanziellen und zeitlichen Aufwand verbunden. Insofern ist es wichtig, dass die zugrunde liegende Plattform für die Anwendungen sicher, zuverlässig, nachhaltig und dabei gleichzeitig kostengünstig ist.

Denkt man an Entwicklungsplattformen für professionelle und geschäftskritische Webanwendungen, kommen einem als erstes zwei Namen in den Sinn: Java und .NET. Beide sind weit verbreitete Plattformen, die bereits seit Jahrzehnten in der Software-Branche im Einsatz sind und sich in vielen großen Unternehmen und Organisationen Fuß durchgesetzt haben.

Daneben spielt jedoch die PHP-Plattform eine immer wichtigere Rolle. Auch wenn PHP in der Softwareindustrie schon seit langem eingesetzt wird, gilt es meistens immer noch als Entwicklungsplattform, die nur für kleinere Websites oder Anwendungen geeignet ist.

Aufgrund der rasanten Entwicklung der PHP-Welt im Laufe der letzten Jahre ist diese Zeit jedoch unwiderruflich vorbei und PHP ist mittlerweile ein glaubwürdiger Kandidat auch für die anspruchsvollsten Entwicklungsprojekte.

PHP-Anwendungen sind schon bald überall anzutreffen

Die erste Version von PHP erschien 1995. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die PHP-Sprache erheblich weiterentwickelt und das umgebende Ökosystem ist derartig angewachsen, dass PHP-basierte Anwendungen heutzutage auf Schritt und Tritt anzutreffen sind.

Für die PHP-Plattform wurden unzählige Freeware-Bibliotheken erstellt, die jedoch bisher noch nie so gut integriert und kompatibel waren wie heute.

Im Laufe der letzten zehn Jahre wurden 18 wichtige Spezifikationen und Standards veröffentlicht, die unter dem Namen PHP Standard Recommendation (PSR) bekannt sind.

Dank eines einheitlichen Standards und des Abhängigkeitsmanagers namens Composer können moderne PHP-Projekte eine große Anzahl hochwertiger Bibliotheken und Softwarekomponenten nutzen, die stabil, gut durchgetestet und sehr gut integriert sind.

Die momentan genutzte Version PHP 7 wurde Ende 2015 veröffentlicht und hat sowohl die Sprache selbst als auch die Leistung der in ihr geschriebenen Anwendungen deutlich verbessert. PHP 7 verwendet intern eine brandneue Engine, die die Speichernutzung optimiert und die Anwendungsleistung gegenüber früheren Versionen um fast das Zwei- bis Dreifache verbessert. Darüber hinaus werden alle paar Monate kleinere Updates veröffentlicht, die in der Regel Upgrades und Sicherheitsupdates beinhalten.

Beliebt bei Nutzern von Freeware-Lösungen

Aufgrund der leicht zugänglichen Plattform ist es meistens günstiger, Lösungen für die PHP-Plattform zu entwickeln als zum Beispiel für Java. Heutzutage gibt es zudem eine ganze Anzahl von PHP-Entwicklungsagenturen, was bedeutet, dass man mit dieser Plattform immer und überall Hilfe und Rat findet.

PHP war bei kleineren Freeware-Unternehmen und Startups schon immer beliebt, aber heute wird PHP als Entwicklungsplattform auch von vielen großen Technologieunternehmen favorisiert. Hierzu zählen beispielsweise Lyft (ein Anbieter von Mitfahrdiensten in den USA), Tesla, MIT, Wikipedia und Facebook.

Bei letzterem ist bemerkenswert vor allem, mit welchem Umfang diese Internetanwendung zurechtkommen muss. Facebook hatte im ersten Quartal dieses Jahres 2,38 Milliarden aktive Nutzer, die in dieser Umgebung täglich zig Millionen Beiträge verfassten.

Laravel – der PHP-Aufsteiger

Wie viele andere Sprachen verfügt auch PHP über verschiedene Frameworks, die das Arbeiten mit PHP einfacher und schneller machen. Ein prominenter Star auf diesem Gebiet ist Laravel, das, wie es sich für PHP gehört, ein Open-Source-Webframework ist.

Das 2011 erstmals veröffentlichte Laravel hat sich in relativ kurzer Zeit zu einem der beliebtesten Frameworks in der PHP-Welt entwickelt. Es gibt diverse Gründe, warum Laravel bei so vielen Entwicklern derartig schnell zum Favoriten geworden ist.

In Anbetracht der heutigen Datenschutz- und Sicherheitsbedenken liegt der große und wichtige Vorteil von Laravel in der Leichtigkeit, mit der starke und gut organisierte Authentifizierungsmethoden umgesetzt werden können.

Vorbildliche Verfahren für die Entwicklung von Weblösungen

Ähnlich wie auch bei anderen Sprachen kann man bei Laravel mit der MVC- oder Model-View-Controller-Architektur arbeiten, die die Anwendung in drei Hauptteile unterteilt. MVC ist eines der vorbildlichen Verfahren bei der Entwicklung von Weblösungen.

Es ähnelt anderen Prinzipien wie DRY (Don’t Repeat Yourself), mit dem Entwickler angewiesen werden, ähnliche Funktionen in ihrem Code zu kombinieren, anstatt sie zu wiederholen, oder KISS (Keep It Simple, Stupid!), ein aus den USA der 1960er Jahre stammendes Prinzip, dass die leistungsfähigsten Systeme immer auch einfach und leicht verständlich sind.

MVC selbst fällt auch in allgemeinerer Hinsicht unter das Konstruktionsprinzip der Trennung der Belange (Separation of Concerns), welches die Aufteilung der zu entwickelnden Lösung in separate Teile erfordert, die jeweils ein separates Problem ansprechen.

In Laravel ist eine Reihe von Funktionen zur Arbeit mit MVC bereits eingebaut. Dies vereinfacht die Arbeit mit dem Framework und hilft dem Entwickler, seine Anwendung gemäß vorbildlicher Verfahren zu konstruieren.

Natürlich enthält das Laravel-Framework noch eine Anzahl von Tools und Funktionen, die die Arbeit des Entwicklers vereinfachen, ebenso offizielle Add-Ons. Hervorzuheben wären Eloquent ORM, Cashier und Passport. Eloquent ORM, ein System zur objektrelationalen Abbildung, ermöglicht es Entwicklern, Daten in einer Datenbank mit PHP-spezifischer Syntax zu suchen und zu verarbeiten, anstatt hierzu SQL-Code zu schreiben.

Cashier ist ein offizielles Add-On, das die Integration der Stripe-Zahlungslösung in eine Dienstleistung oder ein Produkt ermöglicht, ebenso Passport, das Oauth2-Autorisierungsunterstützung für API-Anfragen bietet.

Für einen Unternehmer ist jedoch am wichtigsten, dass die Arbeit mit dieser Art von Lösung einen raschen Fortschritt für seinen Service oder sein Produkt ermöglicht. Da die Arbeit mit Laravel mittlerweile bequem und schnell geworden ist, lassen sich beispielsweise neue sogenannte MVPs oder minimal laufende Produkte sehr schnell und dennoch zuverlässig entwickeln. Ebenso lassen sich Geschwindigkeit und Effizienz von Laravel bei der Entwicklung und Bereitstellung neuer Systeme einsetzen.

Zugänglich in jeder Hinsicht

Einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg von Laravel und PHP überhaupt ist sicher die Tatsache, dass es sich hierbei um Freeware handelt. Damit ist es für viele junge Leute die erste Software-Sprache, die sie erwerben. Dies wiederum bedeutet, dass derzeit überdurchschnittlich viele PHP-Entwickler auf dem Markt sind.

Insbesondere gilt dies für Estland und die umgebende Region, in der zum Beispiel aufgrund staatlicher Haushalte und nationaler Richtlinien Open-Source-Plattformen, -Sprachen und -Frameworks auf allen Ebenen bevorzugt werden.

Bei PHP sollte auch die Community beachtet werden, die aufgrund des Freeware-Charakters der Plattform sehr groß ist. Dadurch lässt sich fast jedes Problem, auf das ein PHP-Entwickler stößt, sehr schnell lösen. Die PHP-Entwickler haben zudem dafür gesorgt, dass die Plattformdokumentation einfach zu lesen und doch umfassend ist.

Außer den Entwicklern gehören zur Community auch diejenigen, die sich entschlossen haben, andere in PHP zu schulen. Infolgedessen findet sich eine Vielzahl von Trainern, die mit dieser Plattform bestens vertraut sind und Neulingen helfen können, PHP und Laravel kennenzulernen und sich dann schnell an die Arbeit zu machen.

Ein ebenbürtiger Platz neben Java und .NET

Um in der digitalen Landschaft erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen in der Lage sein, ihre Systeme und Anwendungen schnell und fehlerfrei zu erstellen und zu verwalten. Die Nutzung von Werkzeugen, die an moderne Anforderungen angepasst sind, dürfte sicherlich dazu beitragen, dieses Ergebnis zu erzielen.

PHP in Kombination mit dem Laravel-Framework ist definitiv ein gutes Beispiel für eine solche Lösung, die sich heute neben Java und .NET ihren Platz verdient hat. Ebenso wichtig ist die schnelle und einfache Akquisition von Laravel, die einen reibungslosen Projektaustausch zwischen Entwicklungspartnern gewährleistet und für Kunden und Entwickler gleichermaßen Zeit spart.

Artikel von Ituudised.ee: https://www.ituudised.ee/uudised/2019/09/07/php-kui-kaasaegsete-veebirakenduste-arendusplatvorm

ADM Interactive

E-mail: info@adm.ee
Registernummer: 10474271
Steuernummer: EE100046715

Tallinn

Kultuurikatel, Põhja pst 27a, Tallinn, 10415
Phone: +372 617 7600

London

20 Birchin Lane, London EC3V 9DU
Phone +44 7451 213604