Die Kategorie für mobile Anwendungen des Wettbewerbs Digitegu 2019 gewann die App „Minu Pension“ der LHV, die von ADM und dem Softwarelösungsunternehmen Datanor erstellt wurde.

Angesichts des intensiven Wettbewerbs, des geringen Verbraucherinteresses und der daraus resultierenden geringen Aktivität bei der Altersvorsorge entschloss sich die LHV dazu, die App „Minu Pension“ zu erstellen, die den Vorsorgeeinzahlern einen bequemen und gleichzeitig zuverlässigen Kanal für die Verwaltung ihrer Altersvorsorge bietet. Die erste Renten-App in Estland wurde in Zusammenarbeit mit der LHV von ADM (verantwortlich für Strategie sowie UX/UI) und Datanor (verantwortlich für die technische Umsetzung) ausgearbeitet.

Die von ADM und LHV formulierte Strategie, das auf die Erwartungen der Nutzer eingehende Design von ADM und die Softwarelösung von Datanor bildeten die Grundlage für die Einführung der Anwendung „Minu Pension” nach nur zwei Monaten, in der mehr als 22 000 Menschen durchschnittlich sechs Minuten damit verbringen. Dies ist genug Zeit, um die wesentlichen Unterschiede zwischen den Rentenfonds zu verstehen und sich für einen neuen Rentenfonds zu entscheiden. Darüber hinaus konnte die App zusammen mit der anschließenden Kampagne die Anzahl unabhängiger Abonnenten des LHV-Rentenfonds erhöhen.

„Wir haben gleich von Beginn des Projekts an und auch während der Vorbereitungsarbeiten mit Datanor zusammengearbeitet, um ein wirklich nützliches Werkzeug für die Sparer, einschließlich der Kunden der LHV, zu entwickeln, über das sie die besten Entscheidungen treffen können. Durch unsere engen Zusammenarbeit hatten wir und Datanor stets einen vollständigen Überblick über sämtliche Phasen der Arbeit und die durchgeführten und die geplanten Aktivitäten. Eine reibungslose Zusammenarbeit ist bei der Erstellung einer so großen Lösung von entscheidender Bedeutung“, so Andres Laaspere, Partner und UX-Designer bei ADM Interactive.

Dem Pensionsplan gingen umfangreiche Vorarbeiten einschließlich der Entwicklung einer Vision voraus. Anschließend führten ADM und Datanor Interviews mit der Zielgruppe und einigten sich auf Grundlage der gesammelten Informationen auf Konzept, Geschäftsanforderungen, detaillierte Funktionalität und Design der Benutzeroberfläche.

Laut Riho Pihelpuu, Leiter von ADM, ist die Kooperation mit Datanor nicht einmalig: „Unsere Geschäftsbereiche Cloudtech, Integrations, Media und Workflows können in Zusammenarbeit mit Datanor digitale Lösungen vom Service-Design über die Entwicklung einer Service-Umgebung bis hin zu komplexen Geschäftsinformationssystemen erstellen. Genau das ist auch, was unser ADM Integrations in Zusammenarbeit mit Datanor derzeit entwickelt. Um diese Zusammenarbeit weiter ausbauen und effektiver gestalten zu können, ist Datanor mit seinem Büro sogar näher an ADM heran in den Kultuurikatel gezogen.“

Die mit dem Digitegu-Preis 2019 ausgezeichnete Anwendung „Minu Pension“ der LHV ist einzigartig in Estland und das erste Rentenversicherungstool in Estland, das Informationen zu allen in Estland tätigen Rentenfonds an einem Ort bereitstellt, diese nach Schlüsselparametern vergleicht es so ermöglicht, unabhängige, wohlüberlegte Entscheidungen zur Rente zu treffen. Dank dieser Lösung können die gegenwärtigen und zukünftigen Kunden der LHV die besten Entscheidungen in Bezug auf ihre Zukunft treffen.

ADM gewann beim Wettbewerb Digitegu 2019 außerdem die Auszeichnung im Bereich Online-Werbung sowie den Grand Prix, bei dem die Gewinner aller Kategorien kandidierten.

ADM Interactive

E-mail: info@adm.ee
Registernummer: 10474271
Steuernummer: EE100046715

Tallinn

Kultuurikatel, Põhja pst 27a, Tallinn, 10415
Phone: +372 617 7600

London

20 Birchin Lane, London EC3V 9DU
Phone +44 7451 213604